virtueller Informationsabend

02.06.2021: B 1/B 55: Erfolgreicher virtueller Informationsabend im Zuge des Dialogverfahrens zur Ortsumgehung Erwitte / Östliche Variante entfällt, B 55 vierstreifig bis Lippstadt geplant

100 Interessierte nahmen am 1. Juni an der virtuellen Informationsveranstaltung teil und stellten ihre Fragen an den Verkehrsgutachter der DEGES.

Nach kurzer Begrüßung der 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Projektleiter Christopher Stiller, übernahm Verkehrsgutachter Stefan Friedemann von der Ingenieurgruppe IVV GmbH & Co. KG). Der Schwerpunkt der zweistündigen Veranstaltung lag auf den durchgeführten Verkehrsuntersuchungen, die in drei Datenschutzerklärungnblöcken umfangreich vorstellt wurden. Nach dem ersten Block zum Thema „Straßenverkehr heute und morgen: Datengrundlagen
und Verkehrsprognose“, folgte ein Vortrag zur Leistungsfähigkeit der Varianten und der dritte Block beschäftigte sich mit der Nutzen-Kosten-Analyse zum projektspezifischen Nachweis der Wirtschaftlichkeit der Maßnahme.

In einem Wechsel aus Vortrag und Diskussion beantworteten Projektleiter Stiller sowie Verkehrsgutachter Friedemann ausführlich die zahlreichen Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Fragen konnten direkt gestellt werden bzw. gingen über den Chat.

Die Präsentationen können Sie downloaden:

Eine Video-Zusammenfassung der Veranstaltung finden Sie hier: